UBS Recruiting

Hochformat Videos

 

Zu aller erst muss gesagt werden, das ich diesen seltsamen Trend Hochformat-Videos zu filmen wirklich schrecklich finde. Es gibt dafür sogar einen Namen: Vertical Video Syndrom. Klingt wie eine Krankheit – Ist es auch! Niemand überlegt mehr wie diese Videos später auf einem  herkömmlichen Querformat Monitor angeschaut werden sollen. Es wird einfach das Smartphone gezückt und im Hochformat drauf los gefilmt. Eine schreckliche Angewohnheit und ein unbrauchbares Resultat wenn man nicht seinen Computermonitor oder Fernseher um 90° drehen will. Selbst das sharing auf Facebook oder Youtube funktioniert nicht – die Ränder werden entweder mit schwarzen oder unscharfen Balken dargestellt. Ich habe sogar schon mal eine Online Petition gegen das filmen von Hochformat Videos unterschrieben 😉 Den Link gibts irgendwo hier.

Beim letzen Job für die UBS war ich gezwungen über meinen eigenen Schatten zu springen. Auftrag war es Videos für die E-Screens der UBS Filialen zu produzieren. Und wie es der Zufall so will sind die Hälfte dieser riesigen Monitore um 90° gedreht im Hochformat.
Für den Filmer ist dies eine wirklich verkehrte Welt. Am Set muss Kamera und Vorschau-Monitor um 90° gedreht werden wenn man sich nicht eine Zerrung im Nacken holen will. Tim Lüdin hat somit seine RED mit all dem montierten Kamera-Equipment umgebaut und im Hochformat gefilmt.
Später in der Postproduktion musste ich zum ersten mal eine Timeline im Format 1080×1920 anlegen – verdrehtes Full HD. Die Tatsache das zudem noch ein reguläres Video für die Querformat Monitore produziert werden musste hat die Sache nur noch komplizierter gemacht, da wir ständig die Monitore drehen mussten 😉

Mein Fazit dabei ist, das Hochformat wirklich Sinn und Spass macht, wenn es richtig geplant zum Einsatzt kommt. Alles was mehr hoch als breit ist lässt sich damit selbstverständlich viel formatfüllender in Szene setzen. Hochformat im Videobereich ist in gewissen Einsatzfeldern angekommen und hat durchaus seine Berechtigung. Man denke beispielsweise an die Modebranche und Models auf dem Catwalk. Zudem werden Hochformat Screens immer mehr die klassische hochformat Plakatwerbung ersetzen. Auf allen Bahnhöfen sind mittlerweile Hochformat Screens zu finde. Es bleibt also spannend und ich habe wieder eine wichtige Erfahrung mehr gesammelt.

Das Ergenis  – die UBS Recruiting Videos – laufen gerade in allen UBS Filialen der Schweiz. Sowohl im Hoch- wie auch Querformat.

 

[custom-twitter-feeds]

 

Leider kann ich hier nur das Querformat Video einbinden.

Credit List:

Kunde: UBS Schweiz
Produktion: Boutiq
Director: Mike Huber
Kamera: Tim Lüdin
Postproduktion: Martin Sautter

 

 

 

 

Comments
  • Ritchie Pettauer Mrz 3, 2016 Antworten

    Hehe… ja ja, das gute alte VVS – mittlerweile erziehen manche Social Media Services die Nutzer ja dazu, die Kamera um gute 90 Grad falschrum zu halten 🙂

    Danke jedenfalls für die Erwähnung – und: lässige Videos!

Leave a comment